Download Politische Steuerung: Ein Studienbuch by Axel Goerlitz, Hans-Peter Burth PDF

By Axel Goerlitz, Hans-Peter Burth

Inhalt
Gegenstand des Buches sind etablierte und neuere Konzeptepolitikwissenschaftlicher Steuerungsforschung sowie die politischeSteuerungspraxis. Das Lehrbuch jetzt in neuer, überarbeiteter Auflage. Die Steuerungsfähigkeit des politischen structures und dieSteuerungsleistung des verfügbaren Steuerungsinstrumentariums werden indiesem Band untersucht. Dazu werden etablierte und neuerepolitikwissenschaftliche Konzepte zur examine, Bewertung und Verbesserung vonSteuerungsstrategien vorgestellt und auf die politische Steuerungspraxisangewendet. So wurden den einzelnen Kapiteln strukturierende Leitfragen voranund als Erinnerungsstütze einprägsame Zusammenfassungen nachgestellt. Darüberhinaus veranschaulichen Kurzbeschreibungen exemplarischer Forschungsansätzeden Stand der Steuerungsforschung. Auf diese Weise wird das Buchgleichermaßen zum Lehrwerk wie zum Forschungsleitfaden. Aus dem Inhalt: 1. Steuerungsproblematik 1.1 Steuerungsverständnis 1.2 Steuerungskrise 1.3 Steuerungsbedarf 1.4 Steuerungsinstrumente 1.5 Steuerungsmedien 1.6 Steuerungsfelder 2. Konventionelle Steuerungskonzepte 2.1 Steuerungsbegrifflichkeit2.2 Planungskonzepte 2.3 Staats- und Gesellschaftskonzepte 2.4 Policy-analytische Konzepte 2.5 Steuerungspraxis three. Unkonventionelle Steuerungskonzepte 3.1 Selbstorganisationsbegrifflichkeit 3.2 Autopoiesekonstrukte 3.3 Konstrukte selbstreferentieller Systeme 3.4 Konstrukte Struktureller Kopplung 3.5 Steuerungsstrategie 3.6 Steuerungspraxis 3.7 Ausblick Literatur Stichwortverzeichnis

Show description

Read or Download Politische Steuerung: Ein Studienbuch PDF

Similar german_9 books

Unternehmungsführung, Ethik und Umwelt

1. 1. Internationalisierung als challenge der Produktionswirtschaft Die zunehmende internationale Verflechtung von Unternehmen und die Globalisie­ rung der Märkte sind zwei Tendenzen, die seit vielen Jahren sowohl die wissenschaft­ liche Diskussion in der Betriebswirtschaftslehre als auch die Unternehmenspraxis maßgeblich prägen.

Der Batterieeffekt in Hochfrequenzentladungen

Eleven. Allgemeine Betrachtungen und V oraussetzungen . .. .. .. .. .. .. .. .. nine lIL Die Hochfrequenzentladung vom E-Typ . .. .. .. .. .. .. .. .. .. .. .. . 10 a) Die Niederdruckentladung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 10 . . . . . . . . b) Die Mittel- oder Hochdruckentladung . . .

Immobilienleasing und Steuern: Eine investitionstheoretische Analyse

Im Hinblick auf die steigende Entwicklung der Leasinginvestitionen in Deutschland wird eine detaillierte examine der steuerlichen Einflüsse immer wichtiger. Steuerwirkungen und Besonderheiten des Immobilienleasing sind jedoch bisher so intestine wie gar nicht untersucht worden. Auch fehlt es noch an ökonomisch schlüssigen Instrumentarien zur steuerbeeinflussten Kalkulation von Leasingverträgen für Leasinggeber und Leasingnehmer.

Value-Based Performance Management: Wertsteigernde Unternehmensführung: Strategien — Instrumente — Praxisbeispiele

Dr. Jürgen Brunner, Senior supervisor bei Mummert + companion, Zürich, ist Experte in den Bereichen functionality administration und Controlling. Es ist ferner Autor von Fachartikeln und häufiger Referent.

Extra info for Politische Steuerung: Ein Studienbuch

Example text

Die Frage ist, ob und inwieweit anderes oder gar besseres Wissen zunächst motivbildend und sodann handlungssteuernd wirkt. Wie sich zeigt, folgt die - hier auf einen gemeinsamen Nenner gebrachte - sozialwissenschaftliche Inventarisierung politischer Instrumente der Vorgabe, die verfügbaren Steuerungsmittel nach Art und Wirkung zu katalogisieren. Arten sind Macht, Geld, Stimulus und Information, dazu gehörige Wirkungen Gehorsam, Eigennutzen, Response und Überzeugung. Die klassiflkatorischen Begriffe Regulierung, Finanzierung, Strukturierung und Informierung sollen auf diese Weise trennscharf deflniert sein und in die Lage setzen, jede beliebige staatliche Handlungsform einer, aber auch nur einer Klasse zuzuordnen.

Solche Ansätze spiegeln sich darin, daß die analytischen Typenbegriffe durch empirisch gehaltvolle Aussagen definiert werden, die Wirkungsbeziehungen zwischen Handlungsformtypen und Handlungserfolgen behaupten. Allerdings genügen diese Behauptungen wissenschaftlichen Ansprüchen an Erklärungssätze kaum. Seit langem wird immer wieder beklagt, daß theoretisch und empirisch abgesicherte Hypothesen über den Zusammenhang zwischen Instrumenteneinsatz und -wirkung zwar ständig angemahnt, aber nicht erbracht werden.

Vor allem darauf zielt politische Steuerung. Aus der Perspektive des politischen Systems geht es darum, sich solche internen Steuerungsleistungen zunutze zu machen, aus der Perspektive eines Sozialsystems um die Aufrechterhaltung der Leistungen. Wenn der Medienbegriff ein Synonym für das interne Steuerungsarrangement eines Sozialsystems ist, dann hat es politische Steuerung mit so vielen Medien zu tun, wie es Sozialsysteme gibt. In der Tat hat die Medientheorie eine Vielzahl von Steuerungsmedien ausfindig gemacht.

Download PDF sample

Rated 4.96 of 5 – based on 32 votes