Download Einfuhrung in die Physiologie des Menschen by R. F. Schmidt (auth.), Professor Dr. Robert F. Schmidt, PDF

By R. F. Schmidt (auth.), Professor Dr. Robert F. Schmidt, Professor Dr. Dr. Gerhard Thews (eds.)

Show description

Read Online or Download Einfuhrung in die Physiologie des Menschen PDF

Similar german_6 books

Praxiswissen der chemischen Verfahrenstechnik: Handbuch für Chemiker und Verfahrensingenieure

Das vorliegende Handbuch richtet sich sowohl an erfahrene Ingenieure als auch an Wissenschaftler und Studierende in Chemie und Verfahrenstechnik mit dem Ziel, ihnen ein fundiertes, didaktisch einwandfrei aufgebautes, praxisnahes Fachwissen zu vermitteln. Über three hundred Abbildungen und ninety Tabellen veranschaulichen den textual content.

Grundlagen Export und Internationalisierung

Der Außenhandel gewinnt stetig an Bedeutung. Für Unternehmen bringt die zunehmende internationale Vernetzung der Wirtschaft neue Herausforderungen mit sich. Jenen Betrieben, die in der Lage sind, die internationalen Marktchancen für ihre Produkte und Dienstleistungen zu erkennen und zu nutzen, ohne die damit verbundenen Risiken zu vernachlässigen, eröffnen sich Möglichkeiten zu Wachstum, Gewinnsteigerung und zur Entwicklung von Wettbewerbsvorteilen.

Lehrbuch der Pflanzenphysiologie: Erster Band: Chemische Physiologie

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer booklet information mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Kostenkontrolle und Kostenanderungspotentiale

Prozessaggregationen und (Kosten-)Abweichungsanalysen sind wichtige Planungs- und Kontrollinstrumente des Controlling zur Aufdeckung und Ausschöpfung von Erfolgspotentialen. Bislang existieren kaum Ansätze, mit deren Hilfe bei mehrstufigen Produktionsprozessen unverzerrte Prozessaggregationen durchgeführt und kontrollrelevante Abweichungsinformationen gewonnen werden können.

Extra resources for Einfuhrung in die Physiologie des Menschen

Example text

Das wichtigste Beispiel sind Ca+ +-Ionen. Bei Erhöhung der Ca++ -Konzentration wird die Potentialabhängigkeit der Inaktivation nach rechts verschoben, und Erniedrigung der Ca + + hat den umgekehrten Effekt. Eine Erhöhung der Ca++ -Konzentration verbessert also die Aktivierbarkeit des Na+ -Systems. h. die Schwelle wird positiver. Entsprechend wird bei erniedrigter Calciumkonzentration die Schwelle negativer, sie rückt näher an das Ruhepotential [11]. Daraus folgt, daß bei Erhöhung der Ca+ +-Konzentration die Erregbarkeit der Zellen abnimmt , und bei Erniedrigung der Ca++-Konzentration die Erregbarkeit steigt.

2 besprochen, ein MembranpotentiaL Dieses Potential ist so gerichtet, daß es dem Ausstrom weiterer Kationen entgegenwirkt: Positives Potential stößt positive Ionen ab. Der Ausstrom positiver Ladungen baut also selbst ein elektrisches Potential auf, das den Ausstrom weiterer positiver Ladungen behindert. Das Membranpotential wächst so lange an, bis seine dem K +-Ausstrom entgegenwirkende Kraft gleich groß wird wie der osmotische Druck der K +-Io nen. Bei diesem Poten- tial sind Ein- und Ausstrom der K + im Gleichgewicht, man nennt es deshalb das K+-Gleichgewichtspotential, abgekürzt EK.

Elektrotonus bei homogener Stromverteilung Die klarsten Bedingungen für das Studium der Reaktionen der Membran auf einen Stromfluß herrschen, wenn, wie in Abb. 17 (A) dargestellt, Strom durch eine intracelluläre Elektrode in die Mitte einer kugelförmigen Zelle appliziert wird. Wird ein konstanter positiver Strom eingeschaltet (Abb. 17 (B)), so werden die einströmenden positiven Ladungen den Membrankondensator mehr und mehr entladen und die Membran depolarisieren. Entsprechend mißt die Potentialelektrode zu Beginn des Stromstoßes eine schnelle Depolarisation.

Download PDF sample

Rated 4.76 of 5 – based on 46 votes