Download Alternative Entscheidungskonzepte in der Banktheorie by Thomas Langer PDF

By Thomas Langer

Die moderne Banktheorie ist vom Idealbild des Homo Oeconomicus geprägt. Nicht nur die Banken, sondern auch deren Vertragspartner (Kreditnehmer, Privatanleger) werden als reason Entscheider modelliert. Dieses Vorgehen ignoriert die vielfältigen verhaltenswissenschaftlichen Erkenntnisse über tatsächliches individuelles Entscheidungsverhalten. In der vorliegenden Arbeit wird gezeigt, daß es sinnvoll und möglich ist, replacement Entscheidungskonzepte in banktheoretischen Modellbildungen zu berücksichtigen. Damit wird ein erster Beitrag zu einer verhaltenswissenschaftlich orientierten Banktheorie geliefert. Nach einer umfassenden Übersicht über Phänomene und Anomalien im individuellen Entscheidungsverhalten werden einige konkrete banktheoretische Problemstellungen angesprochen, bei denen diese Erkenntnisse besonders appropriate sind.

Show description

Read Online or Download Alternative Entscheidungskonzepte in der Banktheorie PDF

Similar german_6 books

Praxiswissen der chemischen Verfahrenstechnik: Handbuch für Chemiker und Verfahrensingenieure

Das vorliegende Handbuch richtet sich sowohl an erfahrene Ingenieure als auch an Wissenschaftler und Studierende in Chemie und Verfahrenstechnik mit dem Ziel, ihnen ein fundiertes, didaktisch einwandfrei aufgebautes, praxisnahes Fachwissen zu vermitteln. Über three hundred Abbildungen und ninety Tabellen veranschaulichen den textual content.

Grundlagen Export und Internationalisierung

Der Außenhandel gewinnt stetig an Bedeutung. Für Unternehmen bringt die zunehmende internationale Vernetzung der Wirtschaft neue Herausforderungen mit sich. Jenen Betrieben, die in der Lage sind, die internationalen Marktchancen für ihre Produkte und Dienstleistungen zu erkennen und zu nutzen, ohne die damit verbundenen Risiken zu vernachlässigen, eröffnen sich Möglichkeiten zu Wachstum, Gewinnsteigerung und zur Entwicklung von Wettbewerbsvorteilen.

Lehrbuch der Pflanzenphysiologie: Erster Band: Chemische Physiologie

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer ebook records mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Kostenkontrolle und Kostenanderungspotentiale

Prozessaggregationen und (Kosten-)Abweichungsanalysen sind wichtige Planungs- und Kontrollinstrumente des Controlling zur Aufdeckung und Ausschöpfung von Erfolgspotentialen. Bislang existieren kaum Ansätze, mit deren Hilfe bei mehrstufigen Produktionsprozessen unverzerrte Prozessaggregationen durchgeführt und kontrollrelevante Abweichungsinformationen gewonnen werden können.

Additional info for Alternative Entscheidungskonzepte in der Banktheorie

Sample text

1. Eine Weihnachtsgeldzahlung von 1000,- DM wiirde bspw. als Verlust wahrgenommen, wenn in den VOIjahren stets 1500,- DM gezahlt wurde und der Arbeitnehmer eine so1che Zahlung emeut erwartet hatte. Aufgrund der besonderen Bedeutung dieses Konzeptes sei noch einmal explizit betont, daB die Wertfunktion Anderungen relativ zu einem Referenzpunkt und nicht Vennogensbestande als Argumente besitzt. 2 ist sie im Verlustbereich ungefahr doppelt so steil. Hinter der Unstetigkeitseigenschaft steckt die Intuition, daB kleine Wahrscheinlichkeiten iibergewichtet werden, extrem kleine allerdings als "unmoglich" interpretiert werden und das Gewicht erhalten.

III Vgl. auch die Erlauterungen bei Weber (1990), S. 126 ff. B. bei der Frage nach der Finanzierung von Einlagensicherungssystemen. Flir einen Oberblick liber banktheoretische Problemstellungen vgl. Bhattacharya und Thakor (1993). 42 Kap. 2 Bedeutung verhaltenswissenschaftlicher Erkenntnisse fur die Banktheorie 1m Gegensatz hierzu ist der Bankkunde vielfach ein Individualentscheider. I \3 So unterliegen beispielsweise Privatanleger, individuelle Kreditnehrner oder die Eigner kleiner Unternehrnen kaurn Kontrollinstanzen und stehen haufig vor neuartigen Entscheidungssituationen, in denen sie nicht auf Erfahrungen zuriickgreifen konnen.

In der informationsokonomischen Literatur wird diese Funktion in der Moglichkeit gesehen, durch eine Besicherung die von Informationsasymmetrien verursachten Kooperationsprobleme zwischen Schuldner und GHiubigern abzurnildern oder sogar ganz zu beseitigen. Dabei werden zwei verschiedene Interpretationen des Begriffs Kreditsicherheiten verwendet, die fUr eine Analyse der auftretenden Effekte deutlich voneinander abzugrenzen sind. In der einen Sichtweise werden zur Besicherung Vermogensgegenstande verwendet, die sich irn Besitz des kreditnehmenden Unternehmens befmden und auf die die Gliiubiger irn Konkursfall ohnehin Zugriffsrechte besitzen (im folgenden als interne Sicherheiten bezeichnet}.

Download PDF sample

Rated 4.35 of 5 – based on 48 votes